HELI PUTZ – PROJEKTE

Afrika – Kilimandscharo – Familien-Trip | August 2019

Mit Tochter Ines, Neffe Christian und meiner Frau Anja zum Kilimandcharo in Afrika.

Heli Putz - Afrika - Kilimandscharo - Familien-Trip

Nordkap mit dem Bike – Door to Door | Juni 2019

Deutschland – Dänemark – Schweden – Norwegen – Finnland – Lettland – Litauen – Estland – Polen – Tschechien

10 Länder – 8.000 Kilometer – 12 Tage

Heli Putz - Nordkap am Bike, Door to Door

USA – Zion, Red Rocks, Indian Creek (wie jedes Jahr) 19. Mai 2019

4 Wochen in den harten und steilen Routen des roten Sandsteines.

Heli Putz - Zion ,Red Rocks, Indian Creek

Red Bull „PLAYSTREETS 2019“

„Red Bull PlayStreets“ | 15. Februar 2019 – Bad Gastein

Zum bereits achten Mal war Heli Putz als Veranstalter und Ausrichter verantwortlich für das Top Event Red Bull Playstreets in Bad Gastein. Mit Red Bull PlayStreets war dies die Freeski-Party des Jahres. Wie immer startete diese Top Winter-Veranstaltung mit großartiger Stimmung dank der perfekten Vorbreitung des Veranstalters. Der historische Wintersportort mitten im SalzburgerLand bot 16 der weltbesten Rider die Möglichkeit, ihre Höchstform zu präsentieren. Der mittlerweile legendäre In-City-Slopestyle-Kurs bot den Ridern die perfekte Bühne für ihre atemberaubende Show. Die von Heli Putz geplante und aufwendig gebaute anspruchsvolle Strecke durch und über die Straßen von Bad Gastein forderte den Athleten ihr ganzes Können ab. Das Event wurde von 15.000 Zuschauern live vor Ort verfolgt. Auf Red Bull TV konnten Fans aus aller Welt die spannenden Head-to-Head-Duelle live miterleben. Red Bull TV, Servus TV und andere Sender haben das gesamte Finale übertragen und es wurde eine Rekord-Einschaltquote von 2,3 Millionen Zuschauern erreicht. Das Top Event war dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.

Heli Putz - Playstreets 2019

Video Highlights „Red Bull Playstreets 2019“

Mehr Videos – Red Bull Channel

Red Bull Playstreets 2019

Red Bull „DER LANGE WEG“ | 2018

DIE LÄNGSTE SKITOUR DER WELT | 17.03.2018 – 22.04.2018: Nach einer 5-jährigen Vorbereitung (u. Sponsorensuche) ist es mir gelungen die finanzielle Unterstützung für dieses Projekt zu finden. 7 intern. Athleten konnte ich begeistern. Davon sind 5 in Nizza angekommen. Die sportliche Leistung in Zahlen: 1721 km, 89644 Höhenmeter, 35 Tage, bis zu 18 Std. gehzeit pro Tag. Ski-Alpinismus über die gesamten Alpen von Wien bis Nizza. Dies gelang erstmalig einem Team 1971. Jetzt in unserer Zeit steht alles unter einem anderen „Stern“ Medialer Wahnsinn, social media in dem sich jeder zu jeder Situation öffentlich äußern kann. Mein Team „on the road“ 18 Personen (filmcrew, foto, kommunikation, küche) hatte ich mit Camping Fahrzeugen ausgestattet. Sie die Athleten mit Support in allen belangen. Um die Kosten niedrig zu halten musste ich das Team schlank halten, somit landeten genügend Aufgaben bei mir selber, obwohl ich eigentlich nur den sport-part machen wollte. Der unglaublich Erfolg an der sportlichen Seite brachte die Athleten jedoch auch mich über die eigenen Grenzen hinaus. Für mich, 40 Tage Einsamkeit in der Führung mit allen Facetten von „BigBrother“ mit allen erdenklichen Nebenwirkungen. Große Erfolge werden nicht geschenkt. Wir hatten sehr viel Glück.

Live Berichte auf Outdoor Leadership

Outdoor Leadership Blog

Das Event im Red Bull Channel

Red Bull Channel

Red Bull Playstreets 2017

Die Planung hat begonnen – Red Bull Playstreets hat eine neue Auflage – Ende Februar 2017 wird das beschauliche Örtchen Bad Gastein wieder beben. Ich freue mich als Veranstalter eines kleinen „Versuchsevent“ von Ausgabe zu Ausgabe: Sicherer – Cooler – Internationaler – Größer gemacht zu haben. Danke an Red Bull für dieses Vertrauen und allen Mitwirkenden für den unglaublichen Einsatz.

Dachstein: ein Film um und über den Berg

Wir arbeiten an einem 45min. Porträt über meinen Lieblingsberg. Eine Landschaft mit kleinen und großen Wänden, Geschichten und Menschen. Ein Gebirge in dem das Abenteuer nie zu enden scheint.

Im Auftrag von: ServusTV, Produzent: Gerald Salmina Planet Watch, Idee: Heli Putz, Umsetzung: Katrin Pischounig, Kamera: Günter Göberl, Drohne: Hans Hornberger, Helicopter: Helisalzkammergut, Climber: Chris Gamsjäger, Heli Putz, Peter Schwamberger, Gleitschirm: Christian Amon,

SICHERHEITSSEMINAR

Unsere bisher sehr erfolgreichen Sicherheitsseminare für VOEST Stahl gehen in das 3. Jahr. Gemeinsam mit Andreas Prag durfte ich ein Konzept entwickeln das sich mit großem Erfolg in den risikoreichen Bereichen im Stahlkonzern zum Thema Sicherheit sehr positiv auswirkt. Über 1800 Mitarbeiter durften wir bereits durch dieses Programm führen. In diesem Herbst gehen die 2,5 Tages-Seminare weiter, selbstverständlich mit Lernfeld Natur.

Erstbegehungen

Was gibt es schöneres als immer wieder neue Möglichkeiten zum Klettern zu finden. Routen die möglichst schwierig sind, die ich selber grad noch klettern kann. Wenn es zu einfach ist, sehe ich damit keine Herausforderung. Ich versuche, meine Erstbegehungen so zu hinterlassen dass es für andere Kletterer eine Freude ist, diese ebenfalls zu meistern. In den vergangenen 3 Jahren habe ich über 2000 Haken geklebt, abgesichert für eine sichere Zukunft.

ALASKA: „Devils Paw“

Ich hatte viel Zeit und Energie in ein Wandprojekt gesteckt. Die 1700m hohe Nordwand des Devils Paw ist somit nach wie vor unbestiegen.

Fast 2 Jahre Vorbereitung um diese unglaubliche Nordwand zu klettern sind nach 2 Wochen beim Berg zu Ende gegangen. Obwohl alles akribisch geplant war, sind wir durch vorschnelle Handlung und nicht ausreichendes Studium der Wand schon am ersten Tag zurückgeschlagen worden.

Jetzt würde ich sagen, dass wir nicht den notwendigen Respekt hatten.

UNSERE PARTNER